Die Nesslauer Alm

Die Nesslauer Alm, Farbfoto
Nesslauer Alm

"Unsere" Alm, die Nesslauer Alm, liegt auf 1101 m ü.M. Um sie zu erreichen, startet man zum Beispiel in Brand, am Wanderparkplatz. Die Gehzeit beträgt ca. 1 Std. Wenn man oberhalb vom Gasthaus Butznwirt startet, reduziert sich die Gehzeit auf etwa 40 Minuten. Geöffnet ist die Nesslauer Alm täglich "ab Mai"* bis Oktober. Tel.: 08663 88260 oder mobil: 0179 4513666.
* Dieses Jahr (2018) ist die Nesslauer Alm ab dem Pfingstwochenende geöffnet.

Farbfoto Kreuz mit Brunnen
Kreuz mit Brunnen
Farbfoto Innenraum 1
Innenraum 1
Farbfoto Innenraum 2
Innenraum 2
Farbfoto: einer der Sennen
Senn
Farbfoto Matthias
Matthias
Farbfoto Pia bringt Milch
Pia
Farbfoto: Die Alm von oben her gesehen
Die Alm
Farbfioto: Zwei Sennerinnen
Zwei Sennerinnen

Sonnwendfeuer 2018

Das Lob freut uns sehr

Franz Josef Heuver hats bei uns gefallen und er hat uns dies geschrieben:

"Grüß Gott Frau Holzner,
die Bilder dürfen Sie gerne für ihre Internet Seite nutzen.
Die Nesslauer Alm ist mittlerweile in meinem Bekannten- und Freundeskreis zu einem Gesprächsthema geworden.
Selbst bei meinem letzten Friseurbesuch habe ich die Gelegenheit genutzt, um von meinen guten Erfahrungen zu erzählen.
Ich wünsche Ihnen viele Besucher, die Ihre Produkte sowie den sehr freundlichen Service zu schätzen wissen.
Mit Besten Grüßen
Franz- Josef Heuver"

Das freut uns natürlich und wir nehmen es zum Anlass, weiter unser bestes zu geben!

Brotzeit-Teller, Farbfoto F.J.Heuver
Brotzeit-Teller, Farbfoto F.J.Heuver
Kaffe und Kuchen, Farbfoto F.J.Heuver
Kaffe und Kuchen, Farbfoto F.J.Heuver
Kaiserschmarrn, Farbfoto F.J.Heuver
Kaiserschmarrn, Farbfoto F.J.Heuver
Kuchen, Farbfoto F.J.Heuver
Kuchen, Farbfoto F.J.Heuver

Neujahrsnacht 2018

Nesslauer Alm in der Neujahrsnacht 2018, Farbfoto

Auf der Nesslauer Alm gabs im privaten Rahmen eine stimmungsvolle Neujahrsnacht. Bei Mondschein und Schnee - gemütlich, abseits vom Silvester-Rummel...

Vor der Alm

Besuchergruppe auf der Alm

Ende August 2017 waren immer wieder lustige Besuchergruppen auf der Alm. Wer das im einzelnen war? Man könnte meinen, manche kennt man...

Wenn man so nett bewirtet wird wie auf der Nesslau... dann fehlt einem doch nichts mehr!

Farbfoto Anna und Vroni
Anna und Vroni
Farbfoto Anna und Vroni bringen Kuchen
Anna und Vroni bringen Kuchen
Farbfoto Poia und Julian vor der Alm
Pia und Julian

Almfest 2016

Bild der Musikkapelle, Farbfoto
Musikkapelle

Bilder vom Almfest 2016 auf der Nesslau gibts »hier (klicken zum Besuch der Bildergalerie)

Insgesamt 33 Fotos sind zu sehen - je nach Internetverbindung braucht die Seite deshalb etwas Zeit zum laden.

Gut Essen gehört dazu

Dass man auf der Nesslau eine gute Brotzeit bekommt, hat sich schon rumgesprochen. Unsere Karte bietet kalte und warme Schmankerl - und manchmal, auf Vorbestellung, auch was besonderes.

Farbfoto Kaiserschmarrn
Kaiserschmarrn
Farbfoto Obatzda
Obatzda
Farbfoto Schmalzbrote
Schmalzbrote
Farbfoto Käsekuchen
Kaskuacha

Ab und zu haben wir besondere Gäste. Im Juni 2016 zum Beispiel eine Jugendgruppe, der von ihrem Gruppenleiter mit der Ziehharmonika zum Tanz aufgespielt wird.

Farbfoto Jugendgruppe
Jugendgruppe
Farbfoto Jugendgruppe
Jugendgruppe
Farbfoto Jugendgruppe
Jugendgruppe
Farbfoto Jugendgruppe, Ziehharmonika-Spieler
Ziehharmonika-Spieler

Die Nesslauer Alm als Panorama-Ansicht:
Hier unterhalb sieht man ein "Rundum-Panorama". Mit den Navigations-Elementen unten in der Mitte der Abbildung kann man das Bild bewegen, vergrössern, verkleinern (evtl. einschalten, indem man auf die 3 Punkte klickt). Oder, man plaziert den Cursour auf dem Bild, hält die Maustaste gedrückt und bewegt so das Bild. Die automatische Drehung der Motive kann man übrigens leicht stoppen: einfach mit der Maus ins Bilkd klicken.
Das Panorama als bildschirmfüllende Abbildung gibt es hier per klick: Nesslaueralm-Panorama
Darunter dann das Panorama von der ersten Stube in der Nesslauer Alm - Anna und Vroni sind die Sennerinnen im Juni 2016.
Auch hier die Möglichkeit, den ganzen Bildschirm zu nutzen: Almstube Panorama 1

Aktuell

Anna und Ida

Im August 2018 sind Anna und Ida auf der Nesslau als Sennerinnen.

Sonnwendfeuer auf der Nesslau

Am 22.6.2018 haben wir ein Sonnwendfeuer auf der Nesslauer Alm.Wir...

Biathlon 2018

Auch im Winter 2018 war eine starke Mannschaft vom Brandstätter Hof...

Zuwachs...

Es gibt zwei neue Mitbewohner am Brandstätter Hof: Berti und...

Radtouren unserer Gäste

Im Sommer 2017 konnte man schöne Radtouren machen. Unsere Gäste aus...